Sektionen

CD-Selection Phonogen empfiehlt CDs Alle anzeigen

Ansel Collins & The RevolutionariesJamaican Gold

CD bestellen

Label: Moll-Selekta
Release Date: June 2002
Genre: zum Autofahren

Ansel Collins ist, vorab in Europa, weitaus weniger bekannt als sein “bigga brotha”, Jamaicas legendärer Keyboarder Jackie Mittoo. Doch seine Skills auf der Klaviatur der fröhlichen und doch geheimnisvollen Jamaica-Örgeli stehen jenen Mittoos in nichts nach. Dies manifestiert, in eindrücklicher Weise, die nun in der deutschen “Moll-Selekta”-Serie lancierte Collins-Retrospektive “Jamaican Gold”.

Die farbige Kollektion umfasst Dub-, Rocksteady- und Roots-Reagge-Perlen der letzten vier Jamaica-Jahrzehnte, alle eingespielt von Ansel Collins und seiner Stammcombo, den Revolutionaries. Dass dieser gemütliche und repräsentative Querschnitt aber nicht, wie viele der anderen “Wir-graben-alte-Jamaica-Scherben-aus-und-machen-damit-ein-bisschen-Kohle”-Projekte bald in aus den Regalen und damit aus den Köpfen verschwinden wird, dafür sorgen die berüchtigten “riddim-twins” Sly Dunbar (Drums) und Robbie Shakespeare (Bass). Das famose Duo, welches auch schon die Werke von Grace Jones, Bob Dylan, Ian Dury oder Joan Armatrading veredelt hat, ergänzt Collins Pianospiel um jene grossartige rhythmische Ingredienz, die vielen sonstigen Dub- und Reggae-Platten abgeht. Einziges Manko: Ansel Collins grösster Erfolg “Double Barrel” ging auf dieser Zusammenstellung leider vergessen.





HI-END PRODUCTION MUSIC
FÜR APPS, SPIELE UND FILM