Sektionen

CD-Selection Phonogen empfiehlt CDs Alle anzeigen

DJ KrushZen

CD bestellen

Label: Columbia/Sony
Release Date: May 2001
Genre: fürs Schlafzimmer

Zweiter Geniestreich: Es hat lange gedauert, doch inzwischen scheints die westliche Welt ein für allemal begriffen zu haben: Japan hat einiges mehr zu bieten als Autos mit unendlicher Lebensdauer, High-Tech-Elektronik und wild knipsende Einwohner. Dabei kam der asiatisch-europäische "Brückenbau" vor allem durch einen in den letzten paar Jahren intensivierten Kulturaustausch zustande.

Neben diversen talentierten japanischen Filmemachern mit einem Flair für Yakuza-Action waren es insbesondere zwei musikalisch begabte Söhne aus des Land der aufgehenden Sonne, die im Abendland für Furore sorgten: Ryuchi Sakamoto und DJ Krush. Derweil sich der Erstgenannte in keine der hierzulande bekannten Stilschubladen stecken lässt und von Elektronika bis Klassik alles verhext und verzaubert, hat sich DJ Krush gleich zu Beginn seiner Karriere auf den Hip Hop spezialisiert - und dieser Disziplin ist er bis heute treu geblieben.

Was der 40-jährige Magier mit den immanent hypnotisch-monotonen Beatarrangements anstellt, sucht aber weltweit seinesgleichen. Sein bisheriges Opus Magnum war zweifelslos das 1998 erschienene Album "Ki Oku, ein Teamwork von Krush mit dem japanischen Trompeter Toshinori Kondo, auf welchem die einzigartige Laid-Back-Improvisation von Bob Marleys "The Sun Is Shining" verewigt ist.

Auf den letzten zwei Releases "Shadow Masters" und "Code 4109" hat sich der auch als DJ zur Elite zählende Krush den minimaleren Hip-Hop-Strukturen angenommen; nicht nur zur Freude seiner Fangemeinde. Mit der jüngsten Veröffentlichung, die seit langem versandbereit war, vom Vertrieb aber ohne Begründung weit übers Erscheinungsdatum zurückgehalten wurde, wird sich der bescheidene Japaner aber defintiv mit all seinen Anhängern versöhnen. "Zen, das ist melodiöse Vielfalt, die elegische Streicher ebenso berücksichtigt wie synthetische Flächen und jazziges Blech. "Zen, das sind mäandrierende Rhythmusschlaufen, gepaart mit einem erstklassigen Vocalangebot, welches von Zap Mama über MC Company Flow, N’Dea Davenport bis zum japanischen Rapstar Boss The MC reicht. "Zen, das ist die neue Formel des aktiven Chillout – zuhören, entspannen, nachdenken. Und "Zen" ist, last but not least, DJ Krushs zweiter Geniestreich!








 

HI-END PRODUCTION MUSIC
FÜR APPS, SPIELE UND FILM